www.satanshimmel.de

Teil 6: Abramelin´s magische Quadrate

 

Abraham von Worms ist der Autor eines hebräischen Zauberbuches. Darin beschreibt Abraham, wie er den berühmten Magier Abramelin in Ägypten fand und was er von diesem gelernt hat. Man findet in dem Buch aus dem Jahre 1387 Tafeln von magische Quadraten, die zur Durchführung von magischen Operationen benötigt werden.

 

Wie man verschiedene Krankheiten heilt

Der Verband der erkrankten Person muß abgemacht werden, gesäubert und mit Salbe versehen muß der Verband erneuert werden, und das Symbol wird 1/4 Stunde hierauf gelegt. Dann nimm es fort und verwahre es für ein anderes Mal. Bei inneren Krankheiten lege das Symbol (Schrift nach unten) auf die nackte Haut des Patienten.

Gegen Aussatz:

Bei Hautschäden durch Kälte:

Bei alten Geschwüren:

Bei ansteckenden Krankheiten:

Bei eingefleischten Lähmungen:

Bei bösartigem Fieber:

Bei Kopfschmerzen jeder Art:

Gegen Seekrankheit:

Gegen Schwindel:

Bei Kolik:

Bei Wassersucht:

Bei allen Wunden:

 

Zurück zum Satanshimmel