www.satanshimmel.de

Die vier apokalyptischen Reiter und ihre Bedeutung

Wie heißen die 4 apokalyptischen Reiter und wer sind diese?

Apokalyptische Reiter Namen
Bild: Die Abbildung zeigt die vier apokalyptischen Reiter (Albrecht Dürer, 1497). Die Darstellung des Todes auf dem Bild ist ungewöhnlich: Dürer ersetzte die Sense durch einen Dreizack. Und anstatt eines Skeletts ist Dürers Tod ein ausgemergelter alter Mann. Dem Tod folgt die „Hölle“ nach, dargestellt als Ungeheuer mit aufgerissenem Rachen.

Die vier apokalyptischen Reiter werden in der Bibel im 6. Kapitel der Offenbarung des Johannes als Boten der nahenden Apokalypse erwähnt.

Jeder Reiter steht für eine Plage:

  • Der 1. Reiter mit Pfeil und Bogen für Machtmissbrauch der Obrigkeit,

  • der 2. Reiter mit dem Schwert für Krieg,

  • der 3. Reiter mit der Waage für Teuerung und Hungersnot,

  • der 4. Reiter steht für den Tod / Pest (Dürer ersetzte die traditionelle Sense des Todes durch einen Dreizack).

Dem Tod folgt die „Hölle“ nach, personifiziert als Ungeheuer.

Über der Szene schwebt ein apokalyptischer Engel...

Apokalypse die vier apokalyptischen Reiter
Apokalypse (Detail, Vasnetsov, 1887). Zwei der vier apokalyptischen Reiter. Die vier apokalyptischen Reiter werden im 6. Kapitel der Offenbarung des Johannes als Boten der herannahenden Apokalypse erwähnt. Jeder Reiter in der Bibel steht für eine Plage.
Zu sehen sind hier der 3. Reiter mit der Waage für Teuerung und Hungersnot und der 4. Reiter (steht für Pest oder Tod)...

Die Bibel und die Bedeutung der vier apokalyptischen Reiter:

Der Text aus der Bibel (Offenbarung 6,1–8) zu den vier apokalyptischen Reitern lautet wie folgt:

Offenbarung - Kapitel 6
Die Öffnung der ersten sechs Siegel

1 Und ich sah, dass das Lamm der Siegel eines auftat; und hörte der vier Tiere eines sagen wie mit einer Donnerstimme: Komm!

2 Und ich sah, und siehe, ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hatte einen Bogen; und ihm ward gegeben eine Krone, und er zog aus sieghaft, und dass er siegte.

3 Und da es das andere Siegel auftat, hörte ich das andere Tier sagen: Komm!

4 Und es ging heraus ein anderes Pferd, das war rot. Und dem, der darauf saß, ward gegeben, den Frieden zu nehmen von der Erde und dass sie sich untereinander erwürgten; und ward ihm ein großes Schwert gegeben.

5 Und da es das dritte Siegel auftat, hörte ich das dritte Tier sagen: Komm! Und ich sah, und siehe, ein schwarzes Pferd. Und der darauf saß, hatte eine Waage in seiner Hand.

6 Und ich hörte eine Stimme unter den vier Tieren sagen: Ein Maß Weizen um einen Groschen und drei Maß Gerste um einen Groschen; und dem Öl und Wein tu kein Leid!

7 Und da es das vierte Siegel auftat, hörte ich die Stimme des vierten Tiers sagen: Komm!

8 Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd. Und der darauf saß, des Name hieß Tod, und die Hölle folgte ihm nach. Und ihnen ward Macht gegeben, zu töten das vierte Teil auf der Erde mit dem Schwert und Hunger und mit dem Tod und durch die Tiere auf Erden.
 

 

Zurück zum Satanshimmel