www.satanshimmel.de

Gedankenlesen: Der Gedankenleser Teil 1

Beschreibung/Definition: Telepathie (Gedankenübertragung, Gedankenlesen) ist eine Form der außersinnlichen Wahrnehmung (ASW). Beim Gedankenlesen werden Informationen (Gedanken, Gefühle) von einer Peron auf eine andere übertragen. Man bezeichnet die beiden Personen als "Sender" und "Empfänger". Derzeit gibt es keine bekannten physikalisch messbaren Wechselwirkungen.
Der Begriff "Telepathie" wird abgeleitet von griechisch "tele" = fern und "patheia" = Empfindung, Empfänglichkeit. Der Ausdruck Telepathie wurde von F.W.H. Myers 1882 geprägt.
Telepathie gehört zu den Phänomenen, die von der Parapsychologie erforscht werden.

Versuche hier nun ein Experiment zum Lesen Deiner Gedanken ;-)

 

zurück zum Satanshimmel