Lateinische Flüche in Geheimschrift.
Besonders bei Flüchen und Verwünschungen sind Codes und Geheimschrift beliebt. Das liegt daran, dass durch dei Verwendung von Geheimschrift ein Gegenzaueber verhindert wird. Geheime Symbole, 12. Jahrhundert. Die dunkel und verwirrend anmutenden Zeichen und Symbole dienten nicht nur dem Ideenschutz. Sie sind auch mit den Formeln und Symbolen der Wissenschaft zu vergleichen. Natürlich sollte durch die Verschleierung auch vermieden werden, dass Unwürdige in den Besitz der Geheimnisse gelangen konnten.

Hier folgt ein so genannter Bildzauber der schwarzen Magie. Es handelt sich um lateinische Flüche.
Zu dem folgenden Ritual nimmt man Wachs und macht daraus ein Bild der Person, der man schaden will, so gut man kann, in böser giftiger Imagination wider den Menschen und in dessen Namen, dem man schaden will. Anschließend steckt man etwas Persönliches des Menschen daran (vorzugsweise Haare).

Bevor man sich an das Weitere macht, muss man sich in besonders wütender Stimmung befinden. Nun konzentriert man sich auf dieses Gefühl und richtet seine Wut auf das Abbild.
Dann macht man einen Spieß aus Eichenholz, sticht ihn voller Wut durch das Abbild und wendet es über dem Feuer herum wie einen Braten.
Dazu spricht man einige Male leise oder im Geiste die Formel „Misere mei, Deus“ rückwärts. Durch das Rückwärtssprechen wird die Formel zum lateinischen Fluch.
Solange dieses über dem Feuer ist, hat der Mensch, für den es gemacht ist, große Angst, und wenn man es zu lange macht, muss dieser bald sterben.

Auf der Satanshimmel Website findest du ca. 150 Artikel über Okkultismus, darunter auch lateinische Flüche.

Lies dazu auch den Artikel über die häufigsten Fragen zum Thema Voodoo Zauber!

Aber Vorsicht: Das oben beschriebe Ritual für ist ein Auszug aus dem Magie-Buch „Shaitans Schwarzmagische Rituale“. Natürlich ist hier nicht genügend Platz für ein vollständigen Lehrgang, daher ist es nur eine Kurzfassung des Ablaufs des Rituals. Werden Rituale nicht ordnungsgemäß durchgeführt, kann das unerfreuliche Folgen haben. Man notwenige Schutzmaßnahmen nicht vergessen und sich zuvor genau mit dem Thema Magie befassen, bevor man damit unerfahren Experimente betreibt!

Ausführliche Erklärungen findet man in allen Bänden der Satanshimmel-Magie-Bücher, zu denen auch das Buch „Shaitans Schwarzmagische Rituale“ gehört. Diese Magie-Bücher gibt es zu kaufen bei www.Gruftiladen.de !

Satanshimmel Magie-Bücher
Die Satanshimmel-Magie-Bücher gibt es bei Gruftiladen.de !