You are currently viewing Gehörst du zur Liste der bösesten Sternzeichen? Finde es heraus!
Lerne die bösen von den guten Sternzeichen zu unterscheiden – Die Top 5 der bösesten Sternzeichen...

Gehörst du zur Liste der bösesten Sternzeichen? Finde es heraus!

Warum die Sternzeichen böse sind
Auf Satanshimmel.de erfährst du, welche Sternzeichen laut Astrologie besonders bösartig sind und aus welchem Grund.

Hast du dich schon mal gefragt, welches das böseste Sternzeichen ist? In diesem Artikel wirst du herausfinden, welches die bösesten Sternzeichen sind, und ob du auch dazu gehörst.

Wenn du an Astrologie glaubst, dann weißt du, dass das Sternzeichen die Persönlichkeit eines Menschen beeinflusst, die er entwickelt. Die Art, wie wir uns in zwischenmenschlichen Beziehungen verhalten, unsere Vorlieben und Abneigungen, unsere Gewohnheiten und Verhaltensmuster usw. werden durch das Sternzeichen bestimmt, unter dem wir geboren wurden. Aber das ist nicht alles.

Das Sternzeichen kann auch bestimmen, in wie weit die Grenzen gesellschaftlicher Normen überschritten werden, so dass man sich auf der falschen Seite des Gesetzes wiederfinden kann. Wie gefährlich ein Mensch sein kann, wenn er provoziert oder ihm Unrecht zugefügt wird, kann von den Sternen und Zeichen beeinflusst werden.

Kennst du jemanden, der sein Temperament nicht unter Kontrolle hat? Vielleicht gehört er zu den Sternzeichen, die große Probleme mit Aggressionskontrolle haben. Vielleicht interessiert dich, welches der Sternzeichen zu den Top 4 Serienkiller Sternzeichen gehört? Und welches das Sternzeichen mit den meisten Morden ist? Wenn du neugierig bist, welche Sternzeichen am ehesten eine aggressive oder sogar mörderische Ader haben, bist du auf der Satanshimmel-Seite richtig: Wir haben die Liste der bösesten Sternzeichen zusammengestellt.

Skorpion ist das schlimmste und böseste Sternzeichen.
Skorpion ist eindeutig das schlimmste und böseste Sternzeichen auf der Liste.

Das böseste Sternzeichen: Skorpion (23. Oktober bis 21. November)

Ganz oben auf der Liste der bösesten Sternzeichen steht das Sternzeichen Skorpion. Skorpione gelten als das böseste Sternzeichen., offiziell ist es das schwärzeste Sternzeichen. Es gibt Momente, in denen Skorpione das beste Sternzeichen sein können, und Zeiten, in denen sie das gefährlichste Sternzeichen sind. Keine Überraschung also, dass der Preis für das böseste Tierkreiszeichen an den Skorpion geht. Skorpione sind nicht nur düster und geheimnisvoll, sie besitzen von allen Sternzeichen das dunkelste Herz.

Die Persönlichkeit von Skorpionen ist vielfältig und kompliziert, Eigenschaften, die am meisten hervorstechen sind List und Schlauheit. Weitere Merkmale sind Besessenheit, kontrollierende Tendenzen und das Streben nach Macht um jeden Preis. Die Persönlichkeit eines Skorpions verbirgt sehr gut seine unmoralischen Taktiken. Skorpione sind äußerst geheimnisvoll und das macht es so schwierig herauszufinden, was in ihnen vorgeht. Sie sind immer bereit, mit ihrem egoistischen und listigen Verhalten zuzuschlagen. Ein Skorpion nimmt sich einfach, was er will. Wenn du dich einem Skorpion in den Weg stellst, erfährst du seine Zerstörungskraft. Wenn du dich mit ihm anlegst, wird er dafür sorgen, dass dein ganzes Leben ruiniert ist. Der böse Charakter des Sternzeichens Skorpion ist, dass er nicht davor zurückschreckt, destruktive und extrem zerstörerische Maßnahmen zu ergreifen, um das zu bekommen, was er will. Wenn er etwas haben will, wird er nicht ruhen, bis er es bekommen habt, selbst auf Kosten aller anderen.

Menschen, die im Sternzeichen Skorpion geboren wurden, vergessen selten, wie sie behandelt wurden. Skorpion-Geborene schlagen immer zurück. Sie gelten auch aus diesem Grund als eines der gefährlichsten Sternzeichen, denn sie sind dafür bekannt, ihren Groll mit ins Grab zu nehmen. Wenn sie der Meinung sind, dass ihnen Unrecht getan wurde, werden sie nichts unversucht lassen, um demjenigen das zurückzugeben, was er ihrer Meinung nach verdient. Ihre Hartnäckigkeit, unterstützt durch ihr enormes Gedächtnis, ist eine sehr gefährliche Kombination, die sie auf dieser Liste der bösesten Sternzeichen ganz nach oben setzt.
Ihr Hass, aber auch ihre Liebe, sind einzigartig. Skorpione sind allerdings auch eines der untreuesten Sternzeichen.
Der verurteilte Straftäter Charles Manson war Skorpion. Das Merkwürdige ist, dass er nie selbst jemanden getötet hat. Aber durch seine Fähigkeit, andere in seinen Bann zu ziehen, gelang es ihm, andere Menschen dazu zu bringen.

Der Skorpion hat von allen Sternzeichen das größte Talent dafür, seine dunkle Seite gut zu verstecken, was es sehr schwierig macht, seine wirklich böse Seite zu enttarnen und zu verstehen. Man sollte besser nicht an die dunkle Seite dieses Sternzeichens geraten.

Skorpion, das dunkelste Sternzeichen im Tierkreis

Skorpione haben große Ausdauer. Es gibt nichts, was ein Skorpion nicht durchstehen oder aushalten würde, um sein Ziel zu erreichen. Das macht dieses Sternzeichen extrem gefährlich. Skorpione haben keine Angst davor, Wege zu gehen, die Durchschnittsmenschen dazu bringen würden, vor Angst davonzulaufen. Kein Weg ist ihnen zu dunkel, zu verboten, zu riskant oder zu gefährlich. Sie haben keine Angst, in den neunten Höllenkreis hinabzusteigen.
Skorpione haben den Ruf, das sexyste Zeichen im Tierkreis zu sein, und außerdem sind viele neugierig und fasziniert von den Themen Tod, Leben nach dem Tod und Wiedergeburt. Sie werden von den Aspekten des Lebens angezogen, die zumindest nach gesellschaftlichen Maßstäben als dunkel, verboten und gefährlich gelten. Wenn du also ein Skorpion bist, wirst du auf der Satanshimmel-Website genau richtig.

Altes Magie-Buch mit Anleitungen zur Astrologie und Geisterbeschwörung.
Altes Magie-Buch mit Anleitungen zur Astrologie und Geisterbeschwörung. Skorpionmenschen werden von den Aspekten des Lebens angezogen, die zumindest nach gesellschaftlichen Maßstäben als dunkel, verboten und gefährlich gelten. Sie sind fasziniert von allem, was mit dem Okkulten zusammen hängt. Auf Satanshimmel.de findest du alles über Okkultismus und alte Magie-Bücher.

Der gefährlichste Sternzeichen: Wassermann (20. Januar bis 18. Februar)

Wassermann ist wie der Skorpion ein schwarzes Sternzeichen. Diese Menschen neigen dazu, katastrophal böse zu sein.
Wassermänner sind Wölfe im Schafspelz. Sie können ganz entspannt dein Leben auf den Kopf stellen, indem sie so tun, als seien sie dein bester Freund, verfolgen in Wirklichkeit allerdings ganz andere Ziele. Wassermänner stellen sich selbst auch gerne als Opfer dar.
Der Wassermann ist eines der gefährlichsten Sternzeichen, denn er hat die Fähigkeit, seine tiefsten Emotionen geschickt zu verbergen. Auch wenn du denkst, dass du alles über ihn weißt, wird es immer einen Teil geben, der im Verborgenen bleibt.
Dieses Sternzeichen gilt auch als extrem rücksichtslos. Seine Fähigkeit, Ängste und Misserfolge zu verbergen, macht den Wassermann zu einem sehr starken Gegner mit wenig Schwächen.
Der Wassermann gehört mit zu den tödlichsten Sternzeichen, denn er kann extrem kaltblütig sein und dich dennoch mit einem Lächeln begrüßen.

die dunkle Seite der Sternzeichen
In jedem Sternzeichen steckt eine mehr oder weniger verborgene dunkle Seite. Einige jedoch neigen dazu, eine ausgeprägtere dunkle Seite zu haben als die restlichen Zeichen im Tierkreis. Der Skorpion hat definitiv die dunkelste Seite von allen Sternzeichen, aber Wassermann ist ebenfalls ein schwarzes Sternzeichen.

Die dunkle Seite der Fische (19. Februar – 20. März)

Das Sternzeichen Fische trägt oft ein falsches Gesicht über dem echten. Fische sind selbst besessen. Sie sind die letzten, die sich an die Hilfe der anderen erinnern. Fische sind völlig undankbar für alle Unterstützung, die irgendjemand jemals geleistet hat. Sie sind einfach gemein und verlassen dich, sobald sie dich nicht mehr brauchen. Diese Menschen wissen immer ganz genau, an wen sie sich wenden müssen und was der beste Angriffspunkt wäre. Fische sind Experten darin, das ganze Potenzial auszuschöpfen und dich anschließend ganz allein leiden zu lassen.

Aber manchmal sind sie mit ihrer genialen Kreativität doch etwas Aufmerksamkeit wert. Während Fische im Herzen Romantiker sind, können sie allerdings auch von Liebe besessen werden. Diese Besessenheit von Liebe kann sie zu einem der gefährlichsten Sternzeichen machen.
Ihre idealistische Lebenseinstellung lässt sie oft die Konsequenzen ihres Handelns vergessen. Sie denken nicht viel über die Konsequenzen ihrer Handlungen nach. Daher überrascht es nicht, dass Fische eines der gefährlichsten Sternzeichen sein können, wenn sie wütend sind.

Die bösen Sternzeichen, die netten die perversen.
Die Schattenseiten und negativen Eigenschaften der Sternzeichen. Einige erscheinen nett und rational, tief im Inneren verbirgt sich jedoch ihre dunkle und böse Seite.

Das tödlichste Sternzeichen: Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Nur wenige andere Sternzeichen sind so tödlich wie dieses Luftzeichen. Zwillinge haben zwei Gesichter, und man weiß nie, an welche Seite man gerät!

Menschen, die unter dem Zeichen Zwillinge geboren sind, verstehen andere sehr gut. Durch ihre scharfen Beobachtungs- und Analysefähigkeiten können sie leicht herausfinden, was eine Person antreibt. Das können Sie dann zu ihrem eigenen Vorteil nutzen. Wenn nötig, können sie diese Fähigkeit rücksichtslos einsetzen, was sie zu einem Sternzeichen macht, das sehr gefürchtet werden muss.
Zwillinge besitzen einen umwerfenden Charme. Sie sind Meister der Kommunikation und Manipulation. Ihr ausgeprägtes Verständnis für Menschen macht sie zu Experten darin, einzuschätzen, was andere Menschen brauchen, um ihnen dann genau das zu geben, was sie wollen.
Zwillinge ist schnelle Denker, wollen viel wissen und haben immer etwas zu erledigen. Sie verfolgen immer mehr als nur ein Projekt zur gleichen Zeit.
Zwillinge haben Schwierigkeiten, sich zu binden, weil sie großes Interesse an Neuem haben und oft abgelenkt werden. Sie brauchen immer Abwechslung und sind sehr gesellige Menschen.

Ihre eigene verletzliche emotionale Seite behalten Zwillinge am liebsten für sich. Sie leiden oft unter Ängsten. Die Zwillinge sind oberflächlich, aber anpassungsfähig an neue Situationen. Sie haben kein Mitgefühl für anderen Menschen und sind sehr arrogant. Menschen, die im Sternzeichen Zwilling geboren sind, haben stets eine Ausrede parat, unter den Sternzeichen gelten sie als die größten Lügner.
Die Stimmung von Zwillingen wechselt von einem Extrem ins nächste, normal ist eher eine Seltenheit. Dieses Sternzeichen steckt voller Gegensätze.

Zwillinge scheinen oft das aggressivste Sternzeichen zu sein. Mit Kritik können sie überhaupt nicht umgehen. Wenn sie das Gefühl haben, dass du dich in irgendeiner Weise ihren Absichten widersetzt, werden sie noch gemeiner oder bösartiger.
Einer der berüchtigtsten Serienmörder unter den Zwilling-Geborenen ist Jeffrey Dahmer, was zeigt, dass du diesem Sternzeichen vielleicht nicht zu schnell vertrauen solltest.

Wenn du also einen Zwilling neu kennenlernst, ist es vielleicht ein guter Ratschlag, daran zu denken, dass er eines der tödlichsten Sternzeichen überhaupt sein kann.

Sternzeichen und Wut
Menschen mit dem Sternzeichen Widder sind von Natur aus aggressiv. Widder wird von allen Sternzeichen am häufigsten körperlich gewalttätig. Widder, Zwillinge, Löwen und Skorpione gelten in der Astrologie als bissige Sternzeichen.

Das gewalttätigste Sternezeichen: Widder (19. März bis 20. April)

Widder gehören definitiv auf die Liste der bösesten Sternzeichen.
Sie sind sehr schlau, sie setzen ihre Intelligenz gerne für ihre bösartigen Zwecke ein.
Während der Mut und die Entschlossenheit der Widder unübertroffen sind, kann ihr Streben nach Wachstum und Macht sie ziemlich rücksichtslos machen.

Ihnen ist jedes Mittel recht, um ihr Ziel zu erreichen.
Widder sind hitzige und selbstsüchtige Menschen. Wenn du eine bestimmte Grenze überschreitest, werden dich gnadenlos angreifen.
Das größte Übel der Widder ist ihre Defensivhaltung. Sie sind nie bereit, Fehler einzugestehen.

Empathie ist ihre schwache Seite, sie zögern nicht, extreme Maßnahmen zu ergreifen. Sie handeln zuerst und denken später nach, sie haben keine Skrupel von den Kollateralschäden.
Auch wegen ihrer höhnischen Art gelten sie als das böseste Sternzeichen. Sie sind immer bereit, sich mit jedem über die belanglosesten Probleme zu streiten. Ihre Bösartigkeit lässt einen manchmal zusammenzucken.
Widder sind die vertrauenswürdigsten Verbündeten, wenn du allerdings an ihre schlechte Seite gerätst, bekommst du diese zu spüren. Wenn sie dich mögen, bist du sicher. Wenn nicht, kannst du dich auf etwas gefasst machen, dann lernst du ihre böse Seite kennen. Sie können sehr weit gehen, wenn es um Rache geht.
Diese ansonsten stillen Menschen gelten auch als die schlimmsten Herzensbrecher. Widder sind in Bezug auf Wut und Egoismus die schlimmsten Sternzeichen.
Sie gehören zu den aggressivsten Sternzeichen, denn sie werden oft extrem feindselig, wenn sie nicht den Ton angeben dürfen. Widder sind eindeutig die gewalttätigsten Sternzeichen.

Sternzeichen und Mord
Laut Statistik sollen Menschen mit bestimmten Tierkreiszeichen besonders oft Morde begehen oder anderweitig kriminell werden. Besonders auffällig sind Steinbock und Krebs: Laut einer Studie mit Serienkillern war Steinbock das Sternzeichen mit den meisten Morden. Laut einer FBI-Statistik begeht der Krebs die meisten Morde. Fische neigen zu ausgefallenen Mordmethoden. Unter den Fischen tummeln sich Serienkiller wie John Wayne Gacy.

Das Sternzeichen mit den meisten Morden: Steinbock (22. Dezember bis 19. Januar)

Laut einer Studie mit 488 Serienmördern stellte sich heraus, dass Steinbock das Sternzeichen mit den meisten Morden ist.
Aufgrund seiner grausamen und brutalen Natur gehört der Steinbock mit zu den gefährlichsten Sternzeichen.
Steinbock ist ein sehr berechnendes Sternzeichen. Er macht alles aus einem bestimmten Grund, meistens Eigennutz. Ein Steinbock kann ganz leicht vom besten Sternzeichen zum gefährlichsten Sternzeichen werden. Die emotional kalte Natur vom Steinbock kann Probleme in Beziehungen verursachen, da er Schwierigkeiten hat, sich emotional zu öffnen.
Der Steinbock ist klug und denkt praktisch. Er ist sehr bedacht und überlegt sich gut, ob er einen Streit anfängt. Der berühmteste Gangster Al Capone war Steinbock. Bekannt für Grausamkeit, massives Blutvergießen und Gewalt, wird oft über ihn berichtet, dass er keine Reue für seine Taten empfand.

Das egoistischste Sternzeichen: Löwe (24. Juli bis 23. August)

Löwe erscheint sehr freundlich und großzügig. Es ist aber ein großer Fehler, ihm zu vertrauen. Er ist sucht ständig nach Anerkennung und will immer im Rampenlicht stehen.
Ein Löwe ist nett und hilfsbereit, aber wenn er sieht, dass du einen Fehler machst, wird er alles tun, um dich zu belehren, inklusive Beleidigungen. Man sollte bei diesem Sternzeichen auf keinen Fall einen Job antreten.
Eitelkeit ist die Lieblingssünde eines Löwen. Er tut alles für die Schönheit. Ein gutes Beispiel ist die Serienkillerin Gräfin Elizabeth Báthory (klick hier). Für ihre Schönheit ermordete sie Mädchen, um deren Blut zu konsumieren, weil sie glaubte, dass Blut ein Jugendelixier sei.

Mörder aus Leidenschaft: Krebs (Juni bis 22. Juli)

In seiner dunkelsten Form ist Krebs emotional manipulativ und verblendet, wenn es um Selbstreflexion geht.
Krebs ist normalerweise zu emotional, um wirklich eine Bedrohung für andere darzustellen. Dieses Sternzeichen hat keine grundsätzliches Verlangen oder Vorliebe für Gewalt. Aber seine gewalttätigen Triebe können urplötzlich aus einer impulsiven Laune heraus in gewalttätige Handlungen umschlagen.

Laut einer kürzlich veröffentlichten FBI-Statistik begeht der Krebs die meistern Morde. Der Grund dafür ist meistens Eifersucht.

Die häufigste Situation, in ein Krebs gewalttätig wird, entsteht, wenn es um die Liebe geht. Dieses Sternzeichen hat einen enormen Schutzinstinkt, und ein Krebs kann vollkommen unberechenbar und explosiv werden, wenn er betrogen oder bedroht wird.

Fazit:

Sind die anderen Sternzeichen nicht böse?
Es ist nicht so, dass andere Sternzeichen keine bösartigen Merkmale aufweisen. Aber sie gehören definitiv nicht zu den bösesten Sternzeichen. Diese Tierkreiszeichen stehen nicht mit auf der Liste der bösesten Sternzeichen, weil ihre positiven Eigenschaften stärker sind und besser genutzt werden als es bei den Sternzeichen aus der Liste der bösesten Sternzeichen der Fall ist.

Gehörst du zu den bösesten Sternzeichen? Es ist kein Problem, ganz oben auf der Liste zu stehen, es liegt aber an dir, was du daraus machst. Du solltest die Merkmale und Eigenschaften, die das Biest in dir zum Vorschein bringen, nun kennen, so dass du bewusst daran arbeiten kannst, um diese in Grenzen zu halten.
Wenn du eng mit Menschen verbunden bist, die zu den bösesten Sternzeichen gehören, zum Beispiel als Freund oder Partner, weißt du nun, worauf du achten musst, um nicht zu ihren Opfern zu zählen. Lies hier weiter über die Serienkiller-Sternzeichen!

Satanshimmel Magie-Bücher
Die Satanshimmel Magie-Bücher gibt es bei Gruftiladen.de

Schreibe einen Kommentar