Teufelspakt Faust Mephisto
Faust und Mephisto (Tony Johannot, 1845-1847). Auf dem Tisch liegen Papier und Tintenfass für den Teufelspakt, dort steht außerdem eine Sanduhr (Todessymbolik). Die Sanduhr ist ein Zeichen dafür, dass die Zeit unaufhörlich vergeht und steht als Sinnbild für den Tod.

Es gibt viele Berichte über Verträge, die Menschen mit dem Teufel schlossen. Daher existieren auch zahlreiche Teufelspakt Vorlagen. Eine bekannte Teufelspakt Vorlage ist die von Aleister Crowley, siehe unten.

Wie man einen Teufelspakt schließt

Aus den meisten Erzählungen geht hervor, dass man den Pakt nach einer Beschwörung des Teufels auf einem Kreuzweg abschließt (*klick hier zum Ritual der Dämonenbeschwörung*).
Sich kreuzende oder gabelnde Wege gelten als Aufenthaltsort von Geistern. Aus diesem Grund werden hier Beschwörungen bevorzugt durchgeführt. Häufig waren Kreuzwege Orte, an denen Hinrichtungen vollzogen wurden.
Der Teufelspakt wird meistens mit dem eigenen Blut aus dem kleinen Finger unterzeichnet. Wenn man einen Teufelspakt eingehen will, muss man sich von Gott lossagen und nur noch den Teufel dienen.
Die juristischen Begabungen des Teufels sind eher mittelmäßig, so dass es dem geschickten Beschwörer auch gelingen kann, ihn hinters Licht zu führen.

Der Teufel ist jedoch meistens sehr erfinderisch, wenn es darum geht Böses zu tun, daher ist ein Pakt mit dem Teufel äußerst gefährlich. Zum Beispiel bringt er Menschen die Künste der Musik bei und macht sie dann zum Krüppel, oder er bringt Menschen um ihr ganzes Geld, die sich danach das Leben nehmen.

Das Bündnis mit dem Teufel kann sowohl ausführlich mit allen Feierlichkeiten (klick hier – Dämonen beschwören…) oder auch nur durch eine einfache Abmachung geschlossen werden.  Bei einem Pakt handelt es sich um eine Bindung für lange Zeit, dies beinhaltet sich ein Wesen durch Versprechen dienstbar zu machen und dafür im Jenseits – also nach dem Ableben – für dieses zu arbeiten. Dafür dient der Geist oder Dämon dem Magier für gewisse Zeit. Nach seinem Ableben geht der Magier in die Sphäre des Geistes ein, um dort seine Verpflichtungen abzuleisten.

Aleister Crowleys Teufelpakt

Von Aleister Crowley existiert ein solcher Pakt mit einem Wesen, hier die Teufelspakt Vorlage dazu. Der Text dieses Paktes mit dem Teufel lautet:
The oath of fealty
By the huge height of heaven above
I swear to thee to be thy love.
BY the abyss of earth beneath I swear zu thee extreme faith.
By flux of air and glory of fire
By strength of sea ad horror of mire
I here renounce all grace or chrism
that I have gotten in baptism.
I bind my blood in Satan’s bands
All this, that lieth betwixt mine hands
To thee, the beast and thy control
I pledge me: body, mind and soul.

Teufeslpakt Vorlage
Der Pakt mit dem Teufel: Hier eine Teufelspakt Vorlage aus dem 17. Jahrhundert, ein altes Manuskript mit Teufelspakt.
Mehr über den Pakt mit dem Teufel – und vor allem – wie man den Teufelspakt wieder auflösen kann, beschreiben mit Anleitung in Wort und Bild die vier Satanshimmel-Magie-Bücher *klick hier*.

Der Teufelspakt Faust Mephisto

Faust im Studierzimmer, vor sich Bücher über Okkultismus, im Hintergrund ein Dämon, oben rechts ein Totenkopf (Jean-Paul Laurens, 1838-1921).

Die berühmte Geschichte über den Gelehrten Faust, der einen Pakt mit dem Teufel Mephisto schließt, kennt jeder. Mit dem Teufelspakt verpflichtet Mephisto sich gegenüber Faust, ihm im Diesseits zu dienen und ihm hier alle Wünsche zu erfüllen. Im Gegenzug ist Faust bereit, dem Teufel seine Seele zu übergeben, falls es diesem gelinge, ihm Erfüllung und Lebensglück zu verschaffen.
Mephistopheles ist der Name des oder eines Teufels, und schlau, listig, emotionslos und wortgewandt besitzt er die typischen Eigenschaften des Teufels.Lies hier weiter über Faust Inhalt: Goethes Faust, die historische Vorlage der Tragödie, Handlung, den Teufelspakt mit Mephisto und wichtige Zitate.Mehr zum Thema:

  • Welcher Dämon oder welche Dämonen sind für einen Teufelspakt geeignet?
  • Wie wird das Ritual zur Beschwörung des Teufels (des Dämons) genau durchgeführt?
  • Welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu treffen und welche Dinge gilt es unbedigt zu beachten?
  • Und auch wie man einen solchen Teufelspakt wieder auflösen kann, erfährt man in allen Bänden der vier Magie-Bücher von Satanshimmel *klick hier*.
Satanshimmel Magie-Bücher
Die Satanshimmel Magie-Bücher.